www.ratgeber-aussteigen.de
StartseiteFinanzierungBerechnung

Berechnung

"Berechnungsprogramm für Berufsaussteiger und Auswanderer"

Welches Startkapital brauche ich für den geplanten Ausstieg? Wie wirken sich Einsparungen, Teuerungsrate und Zinsniveau aus? Wie viel muss ich weiterhin dazuverdienen? Welche Sonderausgaben kann ich mir leisten? Reicht das gesparte Geld bis zum Rentenalter und wie hoch ist die Gesamtrente*?, ...

Tipp


Diese und viele andere Fragen lassen sich schnell beantworten, wenn man verschiedene Fälle durch das Programm (siehe Demoversion) berechnen lässt. So lässt sich einfach abschätzen, wie lange das Geld reicht. Probiere einfach mal etwas rum!

Willst Du das Programm für Deine/Eure persönliche Planungen verwenden, zusätzliche Spalten nutzen, verschiedene Szenarien berechnen, und weitere Funktionen nutzen, dann kannst Du für 5 Euro* die voll funktionsfähige Excel-Tabelle gerne von uns bekommen. Dazu sende uns einfach Deine email-Adresse. Wir schicken Dir per email unsere Bankverbindung und nach erfolgter Überweisung das Programm zu. Viel Spaß beim Planen!

*als Spende für Greenpeace und SOS-Kinderdörfer


*Rentenberechnung: Viele wollen zusätzlich für das Alter vorsorgen, indem sie Riester sparen. Welche Beträge man im Rentenalter dann zusätzlich zur Verfügung hätte, kann man mit dem Riesterrechner von der Hannoverschen überprüfen.

Ratgeber Aussteigen Sabbatical

Friedhofsruhe
Nur wenige Spaziergänger und einen Picknick-Tisch mit Bänken gibt es auch? Also, ein idealer Platz für uns für eine Nacht. Längst lagen wir schlafend im Zelt, als Autos vorfuhren, Türen klappten und laute Stimmen zu hören waren. Mist, nimmt das kein Ende? Die Entscheidung fiel um Mitternacht - wir hauen hier ab. Als die Luft gerade rein war, packten wir im Schein der Stirnlampen ruck zuck zusammen und radelten los. Wenige Kilometer entfernt entdeckten wir eine frisch gemähte Anhöhe, die von der Straße nicht einsehbar war. Schnell rauf, gut, ein ebenes Plätzchen gibt es auch. Welch friedlicher Schlaf wurde uns zu Teil! Im ersten Morgengrauen standen wir auf. So was, direkt hinter dem Zelt war der Friedhof.